Aktuelle Infos

Bitte beachten Sie Folgendes:

 

Auf Grund der Corona-Pandemie ergeben sich aufgrund der staatlichen Anordnungen folgende Regeln für den Gottesdienstbesuch:

 

Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist für alle Gläubigen während des Gottesdienstes verpflichtend (außer Personen, die aus medizinischen Gründen befreit sind). Für Personen ab 15 Jahren ist in Bayern eine FFP2-Maske verpflichtend!

 

Der Gemeindegesang ist leider bis auf weiteres untersagt.

Die musikalische Mitgestaltung durch einen Solisten oder Kantor ist aber erlaubt, ebenso liturgische Gesänge durch den Priester.

Priester, Lektoren und Sänger können den Schutz beim Vorbeten, Lesen und Singen abnehmen.

Zum gemeinsamen Beten der Liedtexte nehmen Sie bitte das Gotteslob oder den neuen Pfarrbrief mit.

 

Bitte achten Sie auf den Abstand von mindestens 1,5 Metern zum nächsten Hausstand und beachten Sie die Markierungen in den Kirchenbänken.

 

Jegliche Zusammenkünfte außerhalb der Gottesdienste sind verboten.

 

Herzlichen Dank für Ihre Verständnis!

Kirchenmusik

 

Chorproben und Konzerte sind derzeit nicht zulässig!

Hinweis des Bistums Regensburg vom 1.12.2020 bezüglich der Kommunionausteilung

 

In der Heiligen Messe wird bis auf Weiteres die Kommunion nur als Handkommunion gereicht, Mundkommunion ist nur als Einzelkommunion z.B. für Kranke oder nach der Messe möglich und erfordert die Desinfektion der Hand vor und nach jeder Kommunion.

Momentan kein Gesang - Lieder werden gebetet

 

Momentan verzichten wir aufgrund der hohen Infektionszahlen so gut wie möglich auf den Volksgesang. Singen ist laut Bistum Regensburg nur mit Mundschutz möglich. Wir wollen aber die Praxis beigehalten, dass auf dem Platz in der Bank kein Mundschutz zu tragen ist.

Passende Lieder werden daher miteinander gebetet. Bitte bringen Sie hierfür Ihr eigenes Gotteslob mit - vielen Dank!

Besondere Kirchenlieder in der Corona-Zeit

 

Pfarrer Nissel lädt Sie ein, besonders folgende beiden Lieder jetzt in dieser Zeit zu singen bzw. sich anzuhören.

Sie können uns im Gebet stärken:

 

Gl 424: Wer nur den lieben Gott lässt walten

Gl 453: Bewahre uns Gott, behüte uns Gott

Corona-Virus - Gebet

 

Beten wir für alle Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind,
für alle, die Angst haben vor einer Infektion,
für alle, die sich nicht frei bewegen können,
für die Ärztinnen und Pfleger, die sich um die Kranken kümmern,
für die Forschenden, die nach Schutz und Heilmitteln suchen,
dass Gott unserer Welt in dieser Krise seinen Segen erhalte.

(Stilles Gebet)

Allmächtiger Gott, du bist uns Zuflucht und Stärke,
viele Generationen vor uns haben dich als mächtig erfahren,
als Helfer in allen Nöten.
Steh allen bei, die von dieser Krise betroffen sind,
und stärke in uns den Glauben, dass du dich um jede und jeden von uns sorgst.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Pfarrei St. Josef, Straubing