Pfarrer i.R. Adolf Niessner

Am 6. September 1945 wurde ich in Freudenthal im Sudetenland geboren.             In Furth im Wald habe ich ein paar Wochen später zum ersten Mal bayrische Luft geschnuppert, die mir bis heute gut getan hat.

In Harthausen, östlich von Augsburg bin ich dann aufgewachsen, in Augsburg durfte ich nach Schule und Studium 1973 die Priesterweihe empfangen und in der Diözese Augsburg bis zum Ruhestand Seelsorger sein.

Dankbar schaue ich auf die verschiedenen Erfahrungen: Da war zunächst die Kaplanszeit in Nördlingen, dann der Dienst als Regionaljugendseelsorger, ab 1980 als Militärpfarrer, neun Jahre war ich Pfarrer des altbayrischen Pfarrverbandes Kühbach, achtzehn Jahre war ich dann in Kaufbeuren, davon fünfzehn Jahre Stadtpfarrer in St. Martin Kaufbeuren und nach einer Erkrankung noch drei Jahre bis zum Ruhestand Kloster und Wallfahrtsseelsorger.

Dankbar bin ich,  dass ich mithelfen kann,

gerne übernehme ich Aushilfen in St. Josef -

und wo gerade ein Priester fehlt, den Gottesdienst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfarrei St Josef Straubing